ENTNER Spenglerei und Dachdeckerei
Ausgezeichneter Lehrbetrieb
bannershow

Aktuelles

28.07.2017
BETRIEBSURLAUB...





Unser Betrieb bleibt in KW 31 (31.07.-04.08.2017) aufgrund unseres Betriebsurlaubes geschlossen!

Ab dem 07.08.2017 sind wir wieder für euch im Einsatz!

Wir wünschen allen Mitarbeitern und Kunden eine schöne und erholsame Urlaubszeit!



20.06.2017
So sehen SIEGER aus!



06.06.2017
LEHRLINGSBAUSTELLE


Eindrücke unserer Lehrlingsbaustelle in Gurtis.
Tolle Arbeit unserer Lehrlinge!







28.04.2017
VERSTÄRKUNG!

 

Seit Kurzem dürfen wir auch NICO EICHHOLZER zu unserem jungen Fachteam zählen. Nico ist gelernter Spengler und hat seit seiner Ausbilldung in diesem Beruf als Facharbeiter gearbeitet!

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und wünschen dir eine erfolgreiche Zeit in unserem Team!








19.04.2017
HERZLICH WILLKOMMEN...

Unser junges Fachteam hat wieder ordentlich Zuwachs bekommen!

Elias Ammann aus Göfis hat vor kurzem bei uns die Lehre als Spengler begonnen. Wir freuen uns, dass wir Elias nun zu unserem jungen Team zählen dürfen und wünschen ihm eine tolle Lehrzeit. Weiters freuen wir uns das Hysni und Paulo zu unserem Fachkräfteteam gestoßen sind! Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!




 

03.02.2017
WIR SUCHEN LEHRLINGE!
Dein  Sprung ins Berufsleben - Die Lehre bei Entner-Dach

Spengler und Dachdecker haben den Dreh raus. Sie wissen Handwerk, moderne Technik und gestalterisches Können zu kombinieren. Sie gelten nämlich als Künstler unter den Handwerkern. Darum ist in diesem Beruf neben technischem Verständnis und Freude an verschiedenen Metallen/Kunststoffen/Ziegeln auch gestalterisches Können gefragt. Als Spengler und Dachdecker sorgst du nämlich nicht nur dafür, dass Gebäude durch Rinnen, Blech- und Fassadenbekleidungen, Dachabdichtungen und Ziegeleindeckungen wetterfest sind, sondern du bist auch für deren optischen Eindruck mitverantwortlich.



Haben wir dein Interesse an einer spannenden Ausbildung, einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einem Beruf der Spaß macht geweckt? Gehörst du zu den nächsten Künstlern unter den Handwerkern?

Dann vereinbare doch gleich einen Schnuppertag oder besuche uns an unserem Lehrlingsinfo Tag am
04.März u. 01.April 2017 von 09:00-12:00 Uhr in unserem Betrieb in Rankweil.

Wir freuen uns dich kennen zu lernen!
 


25.11.2016
"AUSGEZEICHNETER LEHRBETRIEB"

Zum 7. Mal  zum „Ausgezeichneten Lehrbetrieb“ gekürt

Das Zertifikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ wird Betrieben verliehen, die sich in überdurchschnittlichem Maße  um ihre Lehrlinge bemühen. Dazu gehören z.B. Zusatzunterricht für lernschwache Lehrlinge, betriebsinterne Ausbildungsmappen, Honorierung von guten Leistungen, Einstellung lernschwacher Jugendlicher oder die Erreichung von guten Erfolgen bei Wettbewerben.

Wir freuen uns sehr, dass unser Betrieb seit Einführung dieser Zertifizierung, die Jury immer wieder mit einem sehr guten Ausbildungskonzept  überzeugen konnte.






14.09.2016
TAG DER OFFENEN TÜR!







13.09.2016
JUNGE VERSTÄRKUNG!




 
Seit Anfang September dürfen wir SEBASTIAN LAMPERT und SEMI MUHAMEDBEGOVIC als Verstärkung zu
unserem jungen Profiteam zählen! Es freut uns sehr mit euch arbeiten zu dürfen!

Wir wünschen euch eine erfolgreiche und erlebnisreiche Zeit in unserem Betrieb!
HERZLICH WILLKOMMEN...



26.07.2016
WIR MACHEN URLAUB...

Unser Betrieb bleibt in der Zeit vom 01.08. - 05.08.2016 aufgrund des Betriebsurlaubes geschlossen.
Ab dem 08.08.2016 sind wir wieder für euch im Einsatz!

Wir wünschen allen Kunden einen erholsamen und erlebnisreichen Sommerurlaub!






12.05.2016
Prachtstück!

 

Bald ist auch das letzte Prachtstück, unsere Außenfassade, an unserem neuen Eigenheim fertig...

 

 

03.05.2016
Wir machen eine Pause...


Am kommenden Freitag, dem 06.05.2016 haben wir unseren Betrieb aufgrund des
Fenstertages geschlossen. Am Montag, dem 09.05.2016 sind wir wieder für euch im Einsatz.




Wir wünschen allen Kunden ein schönes und vor allem erholsames verlängertes Wochenende!

 

18.04.2016
Einblicke - Flachdacharbeiten


Einblicke in die Arbeiten auf einem Flachdach (Neubau Turnhallen Mittelschule Rankweil) ...
Dachaufbau (Betondecke): Bitumendampfsperre, Gefälleschüttung, Styropor-Dämmung, 1. Lage selbstklebende Bitumenbahn





11.04.2016
Fahrsicherheitstraining

Vergangene Woche durften unsere Mitarbeiter ein Fahrsicherheitstraining in Röthis absolvieren
und dabei die Grenzen mit den Firmenautos kennen lernen!




Vielen Dank für die interessante Abwicklung des Trainings!


25.03.2016
GROßBAUSTELLE...

Wir zeigen euch kleine Einblicke in eine unserer derzeitigen Großbaustellen (Neubau - Turnhallen, Mittelschule Rankweil)







 

15.03.2016
Fachgruppentagung 2016

Am 10.03.2016 fand die jährliche Fachgruppentagung der Vorarlberger
Spengler und Dachdecker im Kulturhaus in Dornbirn statt.

Neben diversen Produktausstellern und Vorträgen von Joachim Entner (Spenglerinnung) und Roman Moosbrugger (Dachdeckerinnung) durften wir auch einen sehr interessanten Vortrag von Thomas Sykora erleben!





 

08.03.2016
UNSER TEAM IST GEWACHSEN...



Seit Anfang März dürfen Josef Wirth und Norbert Schwendinger zu unserem jungen Fachteam zählen.




Der 27-jährige Dornbirner, Josef Wirth ist seit der Lehre im Spenglerberuf tätig und hat vor 5 Jahren die Meisterprüfung abgelegt. Josef unterstützt uns mit seinem Wissen und seiner Begeisterung am Handwerk auf unseren Baustellen.












Der 34-jährige Feldkircher, Norbert Schwendinger ist ebenfalls seit seiner Lehre als Spengler in diesem Beruf tätig. Norbert ist mit seiner Erfahrung als Facharbeiter sicherlich eine Unterstützung für unser Team.



HERZLICH WILLKOMMEN!


01.03.2016
Fertigstellung...


Das abwechslungsreiche "winterliche" Wetter seit Jahresbeginn gibt uns die Möglichkeit, unsere tolle Außenfassade weiter bzw. fertig zu machen.

Eine tolle Technik anhand von fertigen Blechteilen, ermöglicht es eine wirklich elegante und moderne Fassade zu gestalten.











































 

29.01.2016
Wir suchen DICH!


Der traditionsreiche Handwerksberuf als Spengler und/oder Dachdecker ist ein Beruf mit Zukunft. Als wichtiger Partner der Bauindustrie werden vor allem auch von Architekten immer wieder anspruchsvolle Lösungen von diesem Berufszweig abverlangt.

Bei der Firma Entner-Dach gibt es zwei Möglichkeiten der Ausbildung: die 3-jährige Lehre als Spengler oder die 4-jährige Lehre zum Spengler und Dachdecker. Die Berufsschule wird als Block zu zehn Wochen in Bregenz bzw. Salzburg/Hallein absolviert.

Zu Beginn der Lehrzeit nehmen die Lehrlinge an "Kennenlerntagen" teil, dann folgen auf die Lehrzeit verteilt persönlichkeitsbildende und fachspezifische Kurse. Beliebt ist auch die Möglichkeit, zusätzliche Erfahrungen in einem Partnerbetrieb im Bregenzerwald zu machen. Mit der Lehrabschlussprüfung und der Teilnahme an Wettbewerben bis hin zu Weltmeisterschaften endet schließlich die Ausbildung, wobei gute Leistungen mit Prämien honoriert werden.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann vereinbare doch einen Termin mit uns für einen Schnuppertag!
Wir freuen uns auf dich!



 
22.12.2015
Wir machen Pause...


FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES NEUES JAHR...


...mit diesen Worten verabschieden auch wir uns bald in die wohl verdiente Winterpause.
Unser Team ist noch bis einschließlich 22.12.2015 für Sie im Einsatz.

Wir bedanken uns bei allen Kunden und Lieferanten für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr
und freuen uns auf ein erfolgreiches neues Jahr!

Die Firma Entner Dach wünscht allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!


Unser Betrieb bleibt vom 23.12.2015 bis 10.01.2016 geschlossen!
In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an Herrn Markus Entner unter 0699 14 42 33 10.



26.11.2015
Schnuppertage...

Derzeit dürfen wir wieder Schnupperlehrlingen aus der Polytechnischen Schule in Rankweil
den wohl schönsten Handwerksberuf "Spengler und Dachdecker" näher bringen.






15.10.2015
Moderne Kunst...
...für eine Rankweiler Bäckerei durften wir verschiedene Blumentröge anfertigen. Die Tröge sind aus Aluminium hergestellt, dicht verschweißt und braun beschichtet.




Vielen Dank für den Auftrag...

 
07.10.2015
"GUTER ERFOLG"
Wir gratulieren unserem "Lehrling" Christoph Müller zur bestandenen Lehrabschlussprüfung
mit GUTEM ERFOLG!





08.09.2015
Herzlich Willkommen...

wir dürfen Julian Sonderegger und Nikolas Mähr nun auch zu unserem jungen Fachteam zählen.

Julian und Nikolas haben Anfang September gemeinsam die Doppellehre als Spengler und Dachdecker in unserem Betrieb begonnen.Wir wünschen euch alles Gute zu eurem neuen Lebensabschnitt und freuen uns mit euch arbeiten zu dürfen.






31.08.2015
Rankweiler Sommer 2015

Vergangenen Freitag, dem 28.08.15 durften wir im Rahmen des "Rankweiler Sommers 2015" ca. 50 Teilnehmer durch unser neues Betriebsgebäude bzw. Gelände führen und unseren Betrieb sowie diverse Arbeiten und Maschinen vorstellen.





 
14.08.2015
WELCOME...

Wir begrüßen eine junge Verstärkung in unserem Team. Clemens Latzer aus Rankweil hat vor kurzem bei uns die Lehre als Spengler begonnen. Weiters begrüßen wir Christian Wattenbach in unserem Team. Der 35-jährige gelernte Zimmermann aus Deutschland unterstützt uns auf diversen Baustellen.






Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und wünschen
Clemens und Christian viel Spaß und Erfolg in unserem Betrieb!


10.08.2015
JUST MARRIED...


Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Daniel Valentin zur Hochzeit mit seiner Martina.
Wir wünschen euch viel Spaß in den Flitterwochen!

 

24.07.2015
WIR HABEN BETRIEBSURLAUB!

Unser Betrieb ist vom 27. - 31.07.2015 geschlossen.

Ab Montag, dem 03.08.2015 sind wir wieder für euch im Einsatz!
Wir wünschen allen einen schönen und vor allem erholsamen Urlaub!






16.06.2015
LEHRLINGSSHOOTING
Unter dem Motto "Mit Sprung auf die Karriereleiter!" hatten wir viel Spaß
bei unserem Lehrlingsshooting





 
03.06.2015
WIR GENIESSEN DAS SOMMERWETTER!


...und haben am kommenden Freitag, den 05.06.2015 geschlossen.


 

 

21.05.2015
Wir gratulieren...

 


Wir gratulieren unserem Lehrling CHRISTOPH MÜLLER zum

2. Platz

beim Landeslehrlingswettbewerb der Spengler.
 
 
18.05.2015
Wir haben es geschafft!

Der Umzug in unser neues Eigenheim ist ohne Zwischenfälle abgelaufen.
Heute morgen hat der erste offizielle Arbeitstag im Römergrund 4 begonnen.





27.04.2015
Wir ziehen um!
Ab Montag, dem 18.05.2015 finden Sie uns im Römergrund 4.





03.04.2015
WASSER MARSCH!

...hieß es gestern um 16:00 Uhr bei unserer Brandschutzübung im neuen Firmengelände.

Gelöscht wurden brennende Papierkübel, Computerbildschirme, Spraydosen, heißes Kochöl sowie eine nachgebaute hinterlüftete Holzfassade die nach Flämmarbeiten ordentlich in Flammen stand!






Vielen Dank an das Ingenieurbüro Huber aus Weiler für die informative Durchführung!


03.03.2015
...rascher Baufortschritt
im Römergrund 4!







Vielen Dank allen Mitwirkenden für den raschen und tollen Baufortschritt!

25.02.2015
...den Beruf näher bringen...


Zur Zeit besuchen wieder einige Schnupperlehrlinge aus verschiedenen Schulen im Bezirk Feldkirch unseren Betrieb. Es freut uns immer wieder, jungen Leuten unseren tollen Handwerksberuf zu zeigen und deren Interesse an einer Lehre zu wecken.



Hast auch DU Interesse an einer Lehre als Spengler / Dachdecker, dann melde dich einfach in unserem
Sekretariat bei Jasmin Entner unter 0 55 22 / 42 331.

 

09.02.2015
VIELEN DANK...

Daniel Schnetzer verlässt nach 10 Jahren unseren Betrieb. Daniel absolvierte von 2004-2007 die Lehre als Spengler in unserem Betrieb und war danach als Facharbeiter auf den Baustellen unterwegs.





Wir bedanken uns bei Daniel für seinen tollen Einsatz und die gute Zusammenarbeit und
wünschen ihm auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg ALLES GUTE und Viel Erfolg!

09.02.2015
rascher Baufortschritt...


...die kalte Jahreszeit ist zwar kein Wetter für Arbeiten auf dem Dach, aber umso mehr im Innenbereich an unserem neuen Eigenheim im Römergrund 4 in Rankweil.


Vielen Dank an die Firma Nesensohn Platten für Unterstützung bei den Fliesarbeiten!

 

20.01.2015
UPDATE - Römergrund 4



Wie man sehen kann, wird ordentlich an unserem neuen Eigenheim im Römergrund 4 gearbeitet.
Die ersten Materialien durften das neue Außenlager bereits schon betreten.
Der Innenausbau in den Büroräumen wird demnächst mit den Fliesarbeiten fortgesetzt.






07.01.2015
Baufortschritt im Römergrund 4 in Rankweil


Stolz dürfen wir den raschen Baufortschritt an unserem neuen Eigenheim in Rankweil mit euch teilen...

 

18.12.2014
WINTERPAUSE!

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES NEUES JAHR...

...mit diesen Worten verabschieden auch wir uns bald in die wohl verdiente "Winter"pause. Unser Team ist noch bis einschließlich 22.12.2014 für euch im Einsatz.

Wir bedanken uns bei allen Kunden und Lieferanten für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und freuen uns auf ein erfolgreiches neues Jahr!

Die Firma Entner Dach wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!








11.12.2014
NANU-NANA...der Estrich ist da!



"Bitte nicht betreten"
heißt es derzeit bei unserem Neubau im Römergrund 4.
Die letzten paar Wochen ist so wirklich einiges vorangegangen.




Auch die Werkstatt bekommt langsam den "Mantel"




14.11.2014
VON A bis Z...


Von "A wie Außenanlage" über "D wie Dach" und "T wie Trockenausbau" bis hin zu "Z wie Zentralheizung" wird derzeit wohl alles an unserem Neubau gemacht.


 Herzlichen Dank allen Beteiligten für den großartigen Einsatz!











04.11.2014
PROJEKT "RÖMERGRUND 4"


Nun bekommt unser neues Zuhause am Römergrund vor dem Winter noch TÜREN, TORE und FENSTER...
Ein großes Dankeschön gilt den beteiligten Firmen, die für den reibungslosen Ablauf der Baustelle sorgen!







29.10.2014
TAG DER LEHRE


Passend zum heutigen österreichweiten "TAG DER LEHRE" begrüßen wir unseren Schnupperlehrling Julian Sonderegger.

Möchtest auch DU mal in das Berufsleben eines Spenglers und Dachdeckers schnuppern, dann melde DICH bei uns im Büro unter 05522 / 42 331.

Auf dein Kommen freut sich unser Team!














17.10.2014
JUNGE VERSTÄRKUNG!


Seit September gehören Samuel Beiser aus Rankweil und Richard Nitschmann aus Muntlix zu unserem jungen Fachteam. Samuel absolviert die Doppellehre als Spengler und Dachdecker, Richard absolviert die Lehre als Spengler.

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Lehrzeit und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

HERZLICH WILLKOMMEN...


Samuel Beiser                                                                                                      Richard Nitschmann




17.10.2014
NA-NU-NANA...was steht denn da?



Seit gut 3 Monaten wird kräftig an unserem neuen Betriebsgebäude am Römergrund in Rankweil gearbeitet. Das gute Wetter der letzten Wochen stand ganz auf unserer Seite und wie man sehen kann, bekommen wir ein wirklich tolles großes "ZUHAUSE".

VIELEN DANK den bisher beteiligten Firmen und Personen!

 

                                                   



                                         

27.08.2014
Besuch im Skylinepark

Vor kurzem waren unsere Lehrlinge zu einem Ausflug in den Skylinepark eingeladen. Begleitet wurden sie dabei von den Ausbildnern Elias und Michi. Nach ein paar Startschwierigkeiten (strömender Regen und Ausfall der Scheibenwischanlage)  stand aber einem  abwechslungsreichen Tag mit viel Achterbahnfahren nichts mehr im Weg.

04.07.2014
ENDLICH IST ES SO WEIT...SPATENSTICH FÜR UNSER NEUES FIRMENGEBÄUDE!


Heute um 15:00 Uhr war es endlich soweit. Zahlreiche Beteiligte, unter anderem Architekten, Baupoliere und Mitarbeiter, waren beim traditionellen Spatenstich für unser neues Firmengebäude am Römergrund in Rankweil mit dabei! Es freut uns sehr, dass wir unsere Pläne nun endlich umsetzen können und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit allen beteiligten Firmen!






 

 
27.06.2014
"AUS ALT MACH NEU!"



Vergangene Woche durften wir einen älteren Balkon in Feldkirch, der zuvor einen Fliesenbelag ohne wirklich Abdichtung hatte, sanieren. Wir dichteten die Betonfläche zuerst mit einer speziellen Spachteldichtmaße ab und spachtelten zusätzlich noch eine begehbare rutschsichere Oberfläche darauf! Als Abschluss montierten wir noch neue Randbleche und einen Türbank.



18.06.2014
Wir unterstützen ein Hilfsprojekt in Afrika!






Vergangene Woche wurden unsere Werkzeugschränke geräumt und dabei kam viel "schon in die Jahre gekommenes Werkzeug" ans Tageslicht. Kurzerhand entschieden wir uns dieses für ein Hilfsprojekt für Arbeiter in Afrika zu Verfügung zu stellen. Wenige Tage später wurde dann das ausgemusterte Werkzeug an Herr Spettel aus Rankweil übergeben!

 

03.06.2014
20-Jahr Jubiläum!




 

Wir möchten unserer Chefin, Susanne Entner, recht herzlich zu ihrem 20-jährigen Firmenjubiläum gratulieren. Ehemann Joachim und Tochter Jasmin waren die ersten Gratulanten und überreichten Susanne eine kleine Überraschung.

Wir bedanken uns für die bisher geleisteten Arbeiten und den großartigen Einsatz und freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Jahre!

HERZLICHE GRATULATION liebe Susanne!



27.05.2014
CONGRATULATIONS...

Alexander Knünz, Elias Blum, Joachim EntnerEntner Joachim ist stolz auf seine jungen Fachleute.


Mitte Mai fand der jährliche Landeslehrlingswettbewerb der Spengler statt, bei dem Lehrlinge im dritten bzw. vierten (Doppellehre) Lehrjahr teilnehmen dürfen. Bei diesem Bewerb wird in einer Arbeitszeit von vier Stunden ein von der Jury gewähltes Prüfungsstück aus Blech gefertigt. Dieses Jahr wählten die Verantwortlichen das Sockelknie, eines der wohl schwierigsten und anspruchsvollsten Stücke in der Auswahl (Bild).

Am Ende reichte es für Elias Blum (Bild-Mitte) für den sensationellen Sieg des Bewerbes. Er darf somit im kommenden Oktober beim Bundeslehrlingswettbewerb der 18 besten Spengler Österreichs teilnehmen.

Alexander Knünz (Bild-links) schaffte es mit dem tollen 3. Platz ebenfalls unter die Top 3 von Vorarlberg. Er gilt nach dem 2. Platzierten als erster Ersatz für den Bundesbewerb im Oktober.

Wir gratulieren unseren Lehrlingen recht herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und wünschen ihnen viel Glück und Erfolg im Oktober sowie auf dem weiteren Berufsweg!



22.05.2014
SCHAFFAR TAG...








´










...wir durften heute als Teilnehmer des Projektes "Schaffar Tag"
rund 50 Kindern der Volksschulen aus Feldkirch den Spengler Beruf
als ersten Eindruck in die Arbeitswelt etwas näher bringen.

16.05.2014
HERZLICHE GRATULATION...



Wir gratulieren unserem frisch gebackenen Facharbeiter, Alexander Künz,
zur "ausgezeichneten Lehrabschlussprüfung" als Spengler.



















09.05.2014
Meisterlicher Neuzugang...

Seit Anfang Mai dürfen wir nun auch Daniel Valentin zu unserem jungen Team zählen. Der mittlerweile 31-jährige Montafoner hat seine gesamte Ausbildung als Spengler und Dachdecker bis hin zu Meisterprüfung bei einer Spengler- und Dachdeckerei im Oberland absolviert. Nach einem 2-jährigen Tapetenwechsel in einer anderen Branche, kehrt Daniel nun wieder in unsere Branche zurück. Daniel unterstützt uns mit seinem langjährigen Fachwissen sowohl auf dem Bau als auch im Büro.

Wir wünschen Daniel einen guten Start und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
24.04.2014
Projekt für Spengler- und Dachdeckerlehrlinge
Im Jahr 2010 wurde erstmals die Idee umgesetzt, dass Lehrlinge aus zwei branchengleichen Betrieben aus Vorarlberg für die Weiterbildung auf dem Bau ausgetauscht werden könnten. Nach positivem Feedback von beiden Seiten, wollen die Firma Herbert Peter, Dachdecker GmbH aus Schwarzenberg und die Firma Entner Dach GmbH & Co KG aus Rankweil dieses Projekt nun nochmals neustarten. Im kommenden Jahr sollen 1-2 Lehrlinge jeweils für 1 Woche ausgetauscht werden. Ziel dieses Projektes ist es, dass Lehrlinge andere Betriebe, andere Arbeitsweisen und andere Ausführungstechniken in diesem Beruf kennenlernen.





„Ein Mensch lernt sowohl bei positiven als auch bei negativen Erfahrungen einiges für den Beruf und das Leben!“ so der Vorarlberger Innungsmeister der Spengler und Chef der Firma Entner Dach GmbH & Co KG, Joachim Entner.
12.04.2014
SOLAREINFASSUNG - WELLETERNIT

 

Vergangene Woche wurde am Alpencampingplatz in Nenzing eine 92,4 m2 große Solaranlage auf dem bestehenden Welleternitdach durch eine Satteinser Solarfirma montiert und von uns komplett eingefasst und verkleidet! Di...e Anlage ist seit heute erfolgreich in Betrieb!

Auf den Bildern ist ersichtlich, wie das Dach bzw. die Anlage VORHER und NACHHER aussieht bzw. ausgesehen hat!
Wir bedanken uns für den Auftrag und wünschen einen erfolgreichen Start in die kommende Campingsaison!
08.04.2014
HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM TEAM!

Alexander SandholzerWir möchten unseren neuen Mitarbeiter, Alexander Sandholzer, recht herzlich in unserem jungen Team begrüßen. Der 25-jährige gelernte Spengler- und Dachdecker absolvierte seine gesamte Ausbildung bei einer Spengler- und Dachdeckerei in Koblach, bei der er auch bis Ende des vergangen Jahres tätig war. Neben vielen fachspezifischen Kursen, kann der 25-jährige auch einen Bundessieg bei den Lehrlingswettbewerben der Spengler und einen Landes- und einen Bundessieg bei den Lehrlingswettbewerben der Dachdecker vorweisen. Alexander verstärkt unser Team mit seinem Fachwissen sowohl auf dem Bau als auch im Büro.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Alexander einen super Start und viel Erfolg in unserem Betrieb!


08.04.2014
LEHRE STATT SCHULE: Die richtige Wahl für Alexander Knünz!

FOTO: Georg Alfare

Spengler und Dachdecker sind gefragt. Doch nur wenige entscheiden sich für diese Berufe. Alexander Knünz hat dafür sogar die HTL abgebrochen und macht jetzt eine Doppellehre.

Alexander Knünz kniet auf einem Flachdach eines Einfamilienhauses in Klaus. Das laute Rauschen der Flamme, welche am Ende eines bunsenbrennerähnlichen Gerätes orange flackert, übertönt den Moderator aus dem Radio, der gerade die Nachrichten liest. Der Lehrling klebt mit dem Gasflämmer, der an eine Propangasflasche angehängt ist, eine raue, einem Schleifpapier ähnliche Matte auf das Dach. Bitumen (auch als „Dachpappe“ bekannt) nennt sich das. Die türkis-sandige Schicht ist Schiefer. Es riecht leicht nach verbranntem Gummi.

Alexander macht eine Lehre zum Dachdecker und Spengler. Geplant war das damals nicht. „Ich habe die HTL in Rankweil besucht. Dann mussten wir von der Schule aus ein Praktikum machen – egal, in welchem Bereich“, erzählt der 19-Jährige. Seinen Chef Joachim Entner kannte Alexander schon vorher. Beide spielen im Rankler Musikverein. Also hat der Jugendliche einfach gefragt, ob er nicht in seiner Firma ein Praktikum machen könne.

Mit der Hand drückt er die Bitumenbahn an. Etwas schwarze zähe Masse quillt an den Rändern hervor. Alexander schüttet losen Schiefersand aus einer alten Plastikflasche darüber. Das schaut besser aus. Sonst sieht man überall die schwarzen Flecken von der schwarzen Bitumenmasse. „Das Dach bekommt keine Ziegel oder sonst etwas drauf. Das bleibt so. Bitumen ist eine recht kostengünstige Lösung“, erklärt der Lehrling fachmännisch.

Einige Tage hat er den Beruf des Spenglers und Dachdeckers kennen gelernt. Genug Zeit um eine Entscheidung zu treffen: Alexander brach kurzentschlossen die Schule ab und begann eine Lehre beim Spengler und Dachdecker Entner in Rankweil. Das war vor etwa vier Jahren. Bereut habe er seine Entscheidung nie: „Ich habe einfach gemerkt, dass mir das mehr liegt. In der Schule war ich im Elektronikbereich. Da war ich den ganzen Tag am Rechnen und habe eigentlich nicht gesehen, was ich mache. Bei der Arbeit sehe ich am Ende des Tages, was ich den ganzen Tag über geleistet habe, wofür ich am Morgen aufgestanden bin. Das gibt mit eine gewisse Zufriedenheit.“

Zahl der Lehrlinge nimmt ab

Spengler und Dachdecker gehören nicht gerade zu den Traumberufen der Jugendlichen. Entsprechend schwierig ist es für die Betriebe geeignete Lehrlinge und auch Fachkräfte zu finden. Die Arbeiter verrichten körperlich anstrengende Arbeiten im Freien und luftigen Höhen. „Schwindelfrei muss man sein“, betont Alexander während er die Riemen des orangen Sicherheitsgurtes über die Schultern zieht. An einem Ring zwischen den Schulterblättern baumelt ein Karabiner. Ein daumendickes Seil wird angehängt. Der Kollege mit den langen Haaren schraubt in der Zwischenzeit eine Halterung an. Ein großes Nadelöhr, das aus dem Zentrum des Dachs ragt. Der Sicherheitsanker bleibt für zukünftige Wartungsarbeiten fix auf dem Dach montiert.

In den vergangenen sechs Jahren hat die Zahl der Lehrlinge (Dachdecker sowie Spengler und Dachdecker) kontinuierlich abgenommen. 2007 waren noch 1046 Lehrlinge österreichweit beschäftigt. 2012 waren es nur mehr 861. In Vorarlberg waren 2013 41 Lehrlinge in der Branche gemeldet (11 Dachdecker, 30 Dachdecker und Spengler). Trotzdem hat die Zahl in den letzten fünf Jahren kontinuierlich abgenommen. 2007 waren 54 Lehrlinge gemeldet. Den Tiefststand hatte die Branche in den Jahren 2002 bis 2004 mit nur 25 bis 29 Auszubildenden.

Es fehlt an Fachkräften

Der 19-Jährige hängt einen Karabiner des Sicherheitsseils am Anker ein. Mittlerweile hat ein Arbeitskollege die Blenden für das Dach gebracht. Auf den Vorarlberger Dächern ist Alexander aber nicht jeden Tag unterwegs. Einen Teil seiner Arbeit machen auch Spenglerarbeiten aus, wie zum Beispiel das Verkleiden von Fassaden oder das Vorfertigen der Blenden. Diese wurden in den vergangenen Tagen zugeschnitten, gekantet, gelötet und geschweißt. Der Lehrling beugt sich über die Dachkante und befestigt das glänzende Blech mit Hammer und Nägeln und schneidet die Enden mit der Blechzange zurecht, bevor er das nächste Stück anbringt.

Laut Kollektivvertrag verdient ein Lehrling im ersten Lehrjahr 732 Euro (brutto). Im vierten sind es 1276 Euro. Das durchschnittliche Bruttoeinstiegsgehalt liegt bei 1990 bis 2200 Euro. In der Branche ist es jedoch üblich, dass die Arbeiter deutlich über dem Kollektivvertrag verdienen. Es fehlt an Facharbeitern und Lehrlingen.

Der 19-Jährige liebt seinen Beruf. Besonders an Tagen wie diesen, wenn im Frühling die ersten warmen Sonnenstrahlen durch die Wolken brechen und im Radio Imagine Dragons „On Top of the World“ singen.

Text: Zeitung AKtion der Arbeitkammer Vorarlberg
Foto: Georg Alfare

24.06.2013
Betriebsurlaub

Unser Betrieb macht Sommerpause,
vom 29. Juli – 4. August.

Danach starten wir und unsere Mitarbeiter wieder frisch erholt in die Herbstsaison.

Während des Betriebsurlaubs wird weder ein Journaldienst noch ein Notdienst geführt.







24.06.2013
Firmenbesuch der 3. Klasse der VS Montfort
Am 14. Mai besuchte uns die 3. Klasse der Volksschule Montfort. 20 Schüler und Schülerinnen wollten den Arbeits-alltag in unserer Spenglerei kennenlernen. Nach einer Führung durch den Betrieb, Erklärung der einzelnen Arbeits-plätze ging´s aber ans Arbeiten. Beim Biegen, Stanzen und Hämmern entstanden tolle Kupferarmbänder und Aluminium-schalen, die schließlich noch mit Süßigkeiten gefüllt wurden. Anschließend gab´s noch eine kleine Jause im Garten, wo sich die Kinder so richtig austoben konnten.
Für Planung und Durchführung verantwortlich waren Marco Armellini und Michael Schloffer. Beiden gebührt ein herzliches Danke dafür! Ebenfalls bedanken wir uns bei der Klassen-lehrerin Angelika Bonyardi und allen Schülern für das supertolle Geschenk!


24.06.2013
Neue Schwenkbiegemaschine
Nachdem unsere alte Schwenkbiegemaschine in die Jahre gekommen war (Bj. 1985) und seit längerem nicht mehr unseren Anforderungen entsprach entschieden wir uns für die Anschaffung einer neuen Maschine. Sowohl in Punkto Technik, Ausstattung und Sicherheit überzeugte uns das Modell „FLEXIbend RAS 73.30" von der Firma RAS Maschinenbau in Sindelfingen. Serienfertigungen von Dünnblechen bis 3mm Stärke stehen nun nichts mehr im Wege. Mit der Anschaffung dieser Maschine konnten wir unser Leistungsspektrum wesentlich erweitern und stellten somit weitere wichtige Weichen für eine erfolgreiche Zukunft.

14.12.2012
Silbermedaille für unseren Lehrling Manuel bei der WM Junger Dachdecker in Luzern
Die 24. IFD Weltmeisterschaft Junger Dachdecker ging heuer vom 12. – 17. November bei unserem Nachbar, der Schweiz, über die Bühne. In Luzern traf sich die Elite in den Bereichen Spengler, Dachdecker und Flachdachbau um ihr Können unter Beweis zu stellen. In einer Vorentscheidung qualifizierte sich unser Lehrling Manuel Massenbauer gemeinsam mit Juri Hartmann von der Spenglerei Ganath aus Feldkirch für den Teambewerb im Flachdachbau. In fünf harten Tagen erkämpfte sich Österreich schließlich knapp vor der Schweiz den Vizetitel. Wir gratulieren Manuel und Juri ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und danken ihrem Mentor Peter Amann von der Firma Sika für die vorbildliche Vorbereitung und Betreuung vor und während des Wettbewerbs.
07.11.2012
Unser Lehrling Manuel fährt zur Weltmeisterschaft in die Schweiz!
Jährlich messen sich junge Fachkräfte bei Berufsweltmeisterschaften in aller Welt und in allen möglichen Branchen, um ihr Können und Fachwissen unter Beweis zu stellen. Vom 12. – 17. November 2012 trifft sich in Luzern unter anderem die Elite der Dachdecker- Bereich Flachdachbau um sich mit den Besten der Welt zu messen. In einer österreichweiten Vorauswahl konnte sich unser Lehrling Manuel Massenbauer für diese Weltmeisterschaft qualifizieren und tritt gemeinsam mit Juri Hartmann von der Firma Ganath aus Feldkirch im Teambewerb an. Vorbereitet und begleitet werden sie von ihrem Mentor Peter Amann von der Firma Sika aus Wolfurt. Wir danken euch für euren tollen Einsatz und wünschen euch das Allerbeste.
Das Team von ENTNER-DACH
03.08.2012
Schüler nehmen Einblick in die Arbeitswelt -
unsere Ferialpraktikanten stellen sich vor


Rechtzeitig zum Ferienbeginn heißt es für viele Schüler "Taschengeld für das kommende Schuljahr aufbessern".
Mit einem Ferialjob lässt sich dies einfach bewerkstelligen. So denken und handeln auch Lukas Rohrer und Alexander Entner aus Rankweil. Beide unterstützen unser Team im Sommer bei so manchen interessanten, herausfordernden und manchmal auch schweißtreibenden Tätigkeiten.

Wir wünschen beiden eine erlebnisreiche Zeit "auf dem Bau" und danken ihnen jetzt schon für ihre Unterstützung!



08.05.2012
Schaffer Tag 2012
Wir waren beim „Schaffer Tag 2012" dabei! Bereits zum 2. Mal haben wir unsere Tore für die Jugend geöffnet um beim Schaffer Tag erste Einblicke in die Berufswelt zu gewähren. Unser Lehrlingsbetreuer Marco hat dafür ein tolles Programm zusammengestellt, damit sich die Kinder unter dem Begriff „Spengler" nun auch wirklich etwas vorstellen können. Nach einem kurzen aber spannenden Film ging´s ans „Schaffa". Nach getaner Arbeit hielten die Schüler selbstgemachte Aluminiumschalen und Kufperarmreifen in Händen. Während der anschließenden Jause konnten sich Kinder und Lehrer noch beim Wettnageln messen. Wir danken den Schülern und Lehrer der VS Sulz für ihr Kommen und wünschen allen noch erfolgreiche letzte Schulwochen.

Das Team der Spenglerei-Dachdeckerei ENTNER
08.05.2012
Wir gratulieren Elias Burtscher zum Meistertitel.
Das“ Büffeln“ hat sich gelohnt. Nach 2 Jahren intensiver Vorbereitung hat unser Mitarbeiter Burtscher Elias die Meisterprüfung für Spengler mit Auszeichnung abgelegt. Nach erfolgreicher Ablegung der Unternehmerprüfung im letzten Jahr hat sich Elias heuer den Fragen der Prüfer mit Bravour gestellt und kann sich nun den großen Meisterbrief abholen.

Besonders stolz macht uns, dass Elias bereits seine Lehrzeit zum Spengler und Dachdecker in unserem Betrieb absolvierte und sein besonderes Geschick und Können schon im Jahr 2009 mit dem Erreichen des Bundessieges unter Beweis stellte.

Wir gratulieren Elias ganz Herzlich zu diesem beruflichen Aufstieg und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Das Team der Spenglerei-Dachdeckerei ENTNER
19.10.2011
Staatspreis „Fit for Future“ für ENTNER-DACH

Am 11. Oktober 2011 wurde unserem Unternehmen der Staatspreis Bester Lehrbetrieb „Fit for Future" in der Kategorie bis 19 Mitarbeiter verliehen. Der Preis wird vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend alle 2 Jahre an Lehrbetriebe vergeben, die sich in ihrer herausragenden Arbeit auf dem Gebiet der Jugendausbildung auszeichnen und somit ein starkes Signal für die Qualität der Lehre setzen. » Lesen Sie hier den ganzen Bericht »

14.10.2011
Berufsgruppenobmann der Spengler und Schwarzdecker - eine neue Herausforderung
Am 1. September 2011 habe ich das Amt des Berufsgruppenobmannes der Spengler und Schwarzdecker von KR Walter Nagel übernommen.

Die Unterstützung für meinen Berufsstand hat schon früh mein Interesse geweckt. So begann meine Tätigkeit bei der WKO bereits vor Jahren als Beisitzender und anschließend als Vorsitzender in der Meisterprüfungskommision. Die Motivation für die neue Aufgabe liegt klar im Bemühen die Spengler und Schwarzdeckerbetriebe in eine Zukunft zu begleiten, in der es gilt den großen Herausforderungen gerecht zu werden. Weitere Ziele sind das Ansehen bzw. Image unseres Berufsstandes zu erhöhen, Betrieben bei Problemen zu unterstützen, die Lehrausbildung zu forcieren, um dem kommenden Facharbeitermangel entgegenzuwirken und länderübergreifend Lösungen zu erarbeiten. In diesem Sinne freue ich mich auf meine neue Tätigkeit und danke im Voraus meinen Mitarbeitern für ihre Unterstützung, wenn ich nicht mehr zu jeder Zeit erreichbar bin.

Joachim Entner
01.09.2011
Neue Lehrlinge stellen sich vor!
Die Lehrlingsausbildung hat in unserem Betrieb eine fast 40-jährige Tradition. Einem Facharbeitermangel, wie er gerade in der Metallbranche stark vorhanden ist, haben wir mit unserer Firmenphilosophie vorgebeugt. Acht von unseren derzeit elf beschäftigten Facharbeitern haben bereits ihre Ausbildung bei uns absolviert. Im August haben die beiden neuen Lehrlinge, Christoph und Elias, ihre Arbeit aufgenommen. Mehr über sie in ihrem Steckbrief.

Name: Christoph Müller
Wohnort: Meinigen
Ausbildung: Spengler und Dachdecker
Hobbys: Fussball





Name: Elias Blum
Wohnort: Rankweil
Ausbildung: Spengler
Hobbys: Fahrrad fahren, Freunde treffen





12.11.2010
Firma Entner stellt besten Spenglerlehrling Österreichs!

Unser Spenglerlehrling Niklas Fend holte sich den 1. Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb der Spengler 2010.

Bereits drei Mal in Folge erreichten unsere Spenglerlehrlinge den landesweiten Sieg.

Wir gratulieren dazu recht herzlich und wünschen Niklas viel Glück bei der Vorentscheidung zur Berufsweltmeisterschaft.






27.07.2010
Schüler nimmt Einblicke in die Arbeitswelt...
Unser Ferialpraktikant!
Lukas Rohrer schnuppert in den Beruf des Spenglers und Dachdeckers. 
Wir wünschen Ihm eine schöne Zeit in unserem Team! 
20.07.2010
Die neue Website ist online.
Viel Spaß beim Durchstöbern!
 
ENTNER-DACH GmbH & Co KG, A-6830 Rankweil, Römergrund 4, T +43 5522 42331, F +43 5522 42331-16, office@entner-dach.at