Studium trifft Handwerk – unsere Ferialer stellen sich vor.

Adrian aus Sulz, angehender „Professor“ für Deutsch und Sport und Michi aus Frastanz zukünftiger Mechatroniker unterstützen in diesem Sommer unsere Teams auf den Baustellen.

Hier ein Auszug aus Adrians Bewerbung - was soll man dazu noch sagen:

Sehr gerne würde ich kommenden Sommer in Ihrem Unternehmen arbeiten. Der gute Ruf eilt ihrem Unternehmen mittlerweile weit über die Grenzen voraus und die Geschichte dieser mittlerweile traditionellen aber gleichzeitig hoch innovativen Firma wird von Jahr zu Jahr mit neuen Kapiteln gefüllt. Bessere handwerkliche Qualität im Bereich Dachdeckerei und Spenglerei versucht man in Vorarlberg vergebens.

Ich denke, ich könnte vor allem durch meinen großen Einsatz und die ein oder andere handwerkliche Geschicklichkeit Ihrem Unternehmen tatkräftig in den heißen Sommermonaten zur Seite stehen. Auch würden mir Arbeitszeiten, in denen die meisten Menschen noch schlafen, nichts ausmachen. P.S. Wer hätte das gedacht, was der Adrian alles macht 😉

Zurück